Adobe Photoshop Lightroom 6 / CC GPU Performance und Benchmarks

Lightroom 6 / CC ist da!

Soweit die gute Nachricht. Die Änderungen in Lightroom wie integrierte Panorama und HDR Funktionalität und Gesichtserkennung waren ja schon länger auf einschlägigen Gerüchteseiten durchgesickert.

Die Änderung die den „arbeitenden“ Fotografen jedoch am meisten interessiert ist die neu hinzugekommene Grafikkartenbeschleunigung der sogenannte GPU Support. Hier werden bestimmte Aufgaben von dem Prozessor auf die Grafikkarte ausgelagert und es soll zu einer Beschleunigung von Funktionen kommen. In Adobe Premiere wurde das sehr erfolgreich gemacht, mit und ohne GPU Unterstützung ergeben sich Beschleunigungsfaktoren vom Faktor 5-10.

Wir sehen es als Kompliment :-)

Eine aufgeregte Anruferin bat mich heute um Hilfe bei einem Problem mit ihrem Eizo Monitor. Auf der Suche nach ihrer Bestellung in unserem Shopsystem stellte sich heraus, dass sie ihren Monitor bei Media Markt gekauft und sich auch mit ihrem Problem zunächst an den dortigen Support gewendet hatte.

Überfordert mit ihrer Problematik hatte man der Dame dort unsere Telefonnummer gegeben mit der Begründung, dass unser Support so fundiert wäre und wir jedes Problem für sie  lösen könnten.

Konnten wir: Sie hatte den Einschaltknopf auf der Rückseite nicht genutzt.

Sonderaktion bei X-Rite

Bis zum 31. Mai 2015 liefern wir jedes i1 Display Pro mit der Option, ein Jahresabo zur Adobe Creative Cloud Fotografie für nur 122€ statt 141€ zu erwerben. Enthalten sind  Photoshop, Lightroom und Lightroom mobile.

Beim Kauf eines i1Photo Pro2 oder des ColorMunki Photo ist das Jahresabo für die Adobe Creative Cloud Fotografie sogar bereits komplett enthalten!

 

 

Öffnungszeiten während der Osterfeiertage

Wegen der Osterfeiertage bleibt unser Showroom am Samstag den 4. April geschlossen. Wie immer freuen wir  uns aber auch vor und nach Ostern über Terminvereinbarungen auch außerhalb unserer Öffnungszeiten. Ein kurzer Anruf genügt.

 

Euch allen frohe Ostern und viele Schokoladen!

 

 

EIZO CS/CX/CG Monitore und OSX 10.10.2

Apple hatte bei der Veröffentlichung von OSX 10.10 einen Fehler im Farbmanagement des Betriebssystems, welches dazu führte das die Hellikeitsstufen 127 und 128 gleich dargestellt wurden. Der EIZO Color Navigator hatte (im Gegensatz zu anderen Programmen) diesen Fehler erkannt und den Usern gemeldet. Der Color Navigator hat weiterhin funktioniert, die Fehlermeldung jedoch viele User verunsichert.

Das soeben veröffentlichte Update von Apple 10.10.2 behebt diesen Fehler in Yosemite und wird deswegen jedem User von EIZO CS/CX und CG Monitoren wärmstens ans Herz gelegt. (Auch allen anderen Usern die eine korrekte Helligkeitsdarstellung wünschen)

Frohes neues Jahr

Wir wünschen allen unseren Kunden und den Besuchern unsere Webseite ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr! Wir haben ab sofort wieder regulär geöffnet und nehmen Bestellungen auch wieder ganz normal entgegen. Noch offene Bestellungen von PixelStations werden seit dem 2.1 nach und nach abgearbeitet und in den nächsten Wochen verschickt.

Euer PixelComputer Team

Öffnungszeiten und Lieferzeiten Weihnachten 2014

Unser Showroom ist über Weihnachten vom 22.12.2014-02.01.2015 geschlossen. Sie können aber Ihre Ware aber jederzeit über unseren Onlineshop bestellen. Monitore werden auch in dieser Zeit direkt nach Zahlungseingang verschickt(siehe unten).

Unser Servicecenter das telefonische Kaufanfragen und Serviceanfragen entgegennimmt ist jedoch die ganze Zeit geöffnet.

Kaufberatung: Sollten Sie Beratungsbedarf zum Kauf haben, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht wir rufen Sie dann so zeitnah wie möglich zurück und beraten Sie gerne (12-48 Stunden). Bestehende Kunden mit dringenden Garantie und Servicefragen versuchen wir Zeitnah  an Werktagen (innerhalb von 12-48 Stunden) auch innerhalb der Weihnachtszeit zurückzurufen.

Lieferzeiten PixelStations: Bitte beachten Sie: Auslieferung von PixelStations bis Weihnachten ist nicht mehr gewährleistet. Alle PixelStations mit Zahlungseingang nach dem 8.12.2014 werden voraussichtlich in Reihenfolge des Zahlungs-/Bestelleingangs im Januar 2015 ausgeliefert. Somit kann sich die Lieferzeit von 10-12 Werktagen dementsprechend verlängern. Wir können Ihnen jedoch bei Zahlungseingang innerhalb von 2014 auf Wunsch die Rechnung noch für 2014 ausstellen.

Durch den Rückstau von Bestellungen kann es dadurch auch im Januar zu Verzögerungen mit der Auslieferung kommen und sich die Auslieferung von 10-15 Werktagen auf 15-20 Werktage nach Zahlungseingang verlängern. Bestellungen ab 1.Februar sind davon nicht mehr betroffen.

Lieferzeiten Monitore: Bei Monitoren kann sich die Lieferzeit von in der Regel 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang auf 3-4 Werktage verlängern. Hier liefern wir die bestellten Monitore auch zwischen den Feiertagen aus. Hier kann es jedoch zu Verzögerungen durch die angespannte Lage bei den Paketdiensten kommen.

Vielen Dank für Ihren Besuch bei uns auf der Webseite oder in unserem Showroom!

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Cornelia und Frank Werner

Auf wiedersehen Mac Mini für Fotografen und Filmer!

Wir nehmen schweren Herzens Abschied vom Mac Mini in unserem Programm. Apple hat hier leider einen sehr guten Rechner kaputt geupdated zumindest für Bild- und Videobearbeitung.

Was hat sich geändert:

  • der Mac Mini i7 Prozessor ist nur noch ein Dual Core Prozessor. D.h der User verliert 2 echte und vier virtuelle Kerne. Der Geekbench MultiCore Benchmark sinkt von einem Wert von 11500 auf nur noch 6300! Dieses bedeutet ein Leistungsverlust von ca. 45% in Lightroom, Photoshop, Capture One, Videoschnittprogrammen etc.
  • die Möglichkeit eine zweite Festplatte einzubauen entfällt komplett. In den 2012er Mini konnten wir Euch eine SSD mit 128-1024GB und eine Festplatte bis 2 TB einbauen. Der neue Mac Mini hat nur noch einen einzigen Festplattenanschluss, damit entfällt diese Möglichkeit. D.h. ihr könnt nur noch die von Apple vorgegebenen Konfigurationen nutzen.
  • Ein Aufrüsten des Arbeitsspeichers durch den User ist nicht mehr möglich. D.h. eine spätere Speichererweiterung durch den User ist nicht vorgesehen.

Fazit für uns: Leider ist der Mac Mini keine Alternative mehr. Bis zum Mac Mini 2012 konnte man Ihn mit (fast) derselben Leistungsfähigkeit bekommen wie ein Mac Book Pro Retina für 2200€ und dazu noch mit einer Festplatte. Einen schönen EIZO oder NEC Monitor dazu und fertig war der kleine aber feine Bild- und Videobearbeitungsrechner.

Hiervon müssen wir uns verabschieden. Alle Alternativen von Apple sind entweder von der Leistung her viel schwächer (Mac Mini 2014, Einstiegs Imac) oder sind viel teuerer (Mac Pro, Mac Book Pro Retina 15Zoll). Auch die IMacs sind mit Ihren Bildschirmen (nur sRGB Farbraum, keine Farbkalibration auf einen bestimmte Farbtemperatur möglich, etc…) leider für den engagierten Bildbearbeiter auch keine Alternative.

Es scheint das sich Apple von den Fotografen und Filmern mit kleinem Geldbeutel und hohen Ansprüchen verabschieden möchte. Sehr schade Apple.

Mit einer Träne im Auge dem Mac Mini 2012 hinterher weinend.

Frank

(Nein, wir können leider keine 2012 i7 Mac Minis mehr besorgen)

Telefonstörung

Aufgrund eines Problems bei unserem Telefonanbieter waren wir gestern und heute bis 10:10h nur schwer erreichbar. Sollten Sie Probleme gehabt haben, bitten wir das zu entschuldigen. Falls die Störungen nochmals auftreten können Sie uns auch unter 089 54212058 erreichen.

Neue PixelStation XEON 2015 mit X99 Chipsatz, XEON E5-v3 CPU’s und DDR4 ECC RAM!

Seit 1.10.2014 werden alle ab jetzt bestellten Workstation mit dem neusten und wohl besten ASUS Workstation Board mit X99 Chipsatz und den neuen XEON E5-v3 Prozessoren mit 4, 6, 8 oder 12 Kernen ausgeliefert. Hinzu kommt das die neuen Boards mit DDR4 ECC  Speicher ausgestattet sind und so insgesamt eine noch bessere Performance für Bild- und Videobearbeitung als schon bisher bieten. Wir sind mit die ersten die diese High End Workstations anbieten können.

Der günstige Einstiegspreis von 1999€ bleibt bestehen! Somit bieten wir diese Workstations zu einem unschlagbaren Preis- / Leistungsverhältnis an!